XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Föhrer Rundfahrten

zurück

Rundfahrt mit dem Friesenexpress

Eine Rundfahrt der besonderen Art ist auf Föhr mit dem Friesenexpress möglich. Wem eine Tour mit dem Fahrrad oder zu Fuß um die Insel zu weit ist, kann die Strecke auch mit der Föhrer Inselbahn, dem Friesenexpress, absolvieren. Dieser fährt auf der Straße, ist aber in Form einer Eisenbahn aufgebaut und ist rundum verglast, so dass Mitfahrende einen tollen Blick in alle Richtungen genießen können. Vor allem Kinder sind von der Fahrt auf dem außergewöhnlichen Fahrzeug begeistert.

Los geht es im Hauptort Wyk. Von hier aus werden alle Inseldörfer angefahren, von denen jedes seinen ganz eigenen Charme besitzt. Dazu gehört zum Beispiel das Dorf Nieblum, das wegen seiner zahlreichen historischen und sanierten Denkmalhäusern als eines der schönsten Dörfer Föhrs gilt und sogar schon ausgezeichnet wurde. Auch in Oevenum befinden sich im Ortskern viele historische Häuser, die es sich anzusehen lohnt. Oldsum lockt mit einer von weither sichtbaren Mühle, wohingegen sich in Utersum hauptsächlich Ferienwohnungen und Ferienhäuser befinden.
Wenn Sie an einer Fahrt mit dem Friesenexpress teilnehmen möchten, informieren Sie sich im aktuellen Fahrplan über die Abfahrtszeiten. Kaffeefahrten, Inselfahrten für Gruppen und ähnliches finden auch außerhalb der regulären Zeiten auf Anfrage statt. Für Föhr-Neulinge, die die Insel entdecken wollen, ist eine Rundfahrt mit dem Friesenexpress Pflicht.