XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Wrixum

Naturnaher und erholsamer Urlaub

Die 700 Einwohner zählende Ortschaft Wrixum entstand im 15. Jahrhundert als Langdorf in der Marsch. Urlauber verleben ihre Ferien in einem ursprünglichen Friesendorf, welche zahlreiche Möglichkeiten naturnaher und erholsamer Urlaubsgestaltung bietet. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen Wrixums, eine 1851 erbaute Holländermühle, welche bis 1960 betrieben wurde. Heute können Urlauber in der Mühle ein uriges Restaurant besuchen, in dem sie die friesische Hausmannskost genießen können. Der Tourismus gilt als wichtigster Wirtschaftszweig in Wrixum, weshalb sich Urlaubern eine Vielzahl an Aktivitäten bietet. Die ganze Schönheit des Ortes wird auf einem Spaziergang entlang des “Bop” genannten Fußweges spürbar, welcher vorbei an bunten Blumengärten und schmucken Friesenhäusern führt.

Ferienwohnung in Wrixum buchen


Wrixum grenzt an das Nordseeheilbad Wyk. Zum feinsandigen Badestrand sind es zwei Kilometer. Den sakralen Mittelpunkt des Ortes bildet die Kirche St. Nicolai. Im Inneren verdienen die Orgel und der um 1643 entstandene Altar Beachtung. Als Schmuckstück und grüne Oase des Ortes gilt der neu angelegte Apfelgarten. Kinder tummeln sich auf dem Spielplatz, welcher mit Schaukeln, Klettergerüst und Fußballtoren viel Abwechslung bietet. Im Ort befinden sich mehrere Fahrradverleihe. Wrixum hat direkten Anschluss an das gut ausgebaute Radwegenetz auf Föhr. Auch der Leuchtturm oder die beliebte Strandpromenade in Wyk sind Ziele, welche sich mit dem Rad bequem von einem Quartier in der Gemeinde erreichen lassen.