XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Alkersum

Das grüne Herz der Insel

Im Herzen der Insel Föhr erstreckt sich fast einmal von Norden nach Süden die Gemeinde Alkersum. Ganz im Zentrum gelegen, zählt der Ort circa 500 Einwohner – ideal also für alle, die es im Urlaub lieber etwas ruhiger angehen lassen wollen.

Urlauber lieben hier vor allem die rustikale Romantik des Ortes, denn Alkersum verfügt über zahlreiche ursprüngliche Friesenhäuser, welche liebevoll restauriert wurden und gemütliche Unterkünfte beherbergen.

Ferienwohnung in Alkersum buchen


Im Norden grenzt Alkersum an die schier endlosen Marschgebiete der Insel, der Kern des Ortes liegt allerdings weiter südlich in der Föhrer Geest. Das Ortsgebiet war bereits zur Eisenzeit besiedelt, somit zählt Alkersum zu den ältesten Ansiedlungen auf Föhr.

Den Mittelpunkt des Ortes bildet der erst 2015 durch die Bürger des Ortes vollkommen neu gestaltete Dorfplatz, der nun mit einem stilvollen Brunnen, einer waschechten Sonnenuhr und vielen bunten Blumenbeeten zu einem Besuch förmlich einlädt.

Der Dorfplatz ist dabei der perfekte Ort, um die wohlverdiente Ruhe im Urlaub zu genießen und dabei vollkommen ungezwungen mit den Bewohnern Alkersums ins Gespräch zu kommen.


Entspannen in einzigartiger Landschaftskulisse


Alkersum ist ein ganz einzigartiges Fleckchen Erde, umgeben von traumhafter Natur und bekannt für seine bodenständige Wohlfühlatmosphäre. Der Ort steht dabei vor allem für seine natürliche Landschaftskulisse, die entspannte Gelassenheit und diesen typisch nordischen Charme, den Urlauber so nur auf Föhr erleben.

Zu jeder Jahreszeit lassen sich abwechslungsreiche Ferien in der idyllischen Gemeinde verbringen, denn das Klima auf Föhr zeichnet sich durch milde Winter und viel Sonne aus.

Freizeitaktivitäten in Alkersum entdecken

Vor allem für Naturliebhaber und sportlich motivierte Urlauber ist Alkersum der ideale Urlaubsort, aber auch Familien, Paare und alle, die auf der Suche nach einem rundum entspannten Urlaub sind, finden in Alkersum ihre eigene kleine Urlaubsoase.

Hier gibt es allerdings mehr als nur die perfekten Voraussetzungen zum Ausspannen und für sportliche Aktivitäten: Ein Besuch des Museums "Kunst der Westküste", welches im Jahre 2009 seine Pforten öffnete, sorgt für Abwechslung und ist nicht nur für Kunstinteressierte empfehlenswert.

Präsentiert wird die Gemäldesammlung des Unternehmers Frederik Paulsen, welche sich mit Arbeiten über Meer und Küste der Nordsee zwischen den Jahren 1830 und 1930 befasst. Im Ausstellungskomplex befindet sich darüber hinaus auch Grethjens Gasthof, eine gemütliche Museumsgastronomie mit einzigartigem Föhrer Flair.

Urlauber, die eine Ferienwohnung in Alkersum buchen, werden außerdem schnell feststellen, dass sich der Ort durch seine zentrale Lage ideal als Ausgangspunkt für Erkundungstouren rund um die Insel eignet: Egal ob ausgedehnte Wanderungen, Radtouren oder auch Ausritte durch die wunderschöne Natur – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Besonders Pferdeliebhaber werden in einer Unterkunft in Alkersum dabei voll auf ihre Kosten kommen. Der kleine Ort verfügt über sage und schreibe fünf Reiterhöfe, sodass die Insel hervorragend auch hoch zu Ross erkundet werden kann. Auch die eigenen Pferde können in den Urlaub auf Föhr mitgebracht werden. Ausritte werden ebenso angeboten wie gemütliche Kutschfahrten in die landschaftlich reizvolle Umgebung des Ortes.